Veröffentlicht in Ernährung, Rezepte

Verführerische Kokosrezepte mit asiatischem Flair

Kokosprobierpaket von Dr. Goerg

Beim Wettbewerb werden drei Testpakete von Dr. Goergs köstlichen Kokosprodukten verlost. Grund genug für uns, in unserer Testküche zu werkeln und euch unsere Lieblingsrezepte vorzustellen:

.

.

.

.

FischsuppeScharfe Fischsuppe mit Kokosmilch

1 kg Suppengemüse​​
​500 g ​​Fischfilet
​500ml Kokosmilch​​​​
​250g Japanische Glasnudeln (Shirataki)​​
​3 EL Butter oder VCO​​
​3 TL rote Currypaste (Rote getrocknete Chili, Zitronengras, Knoblauch, Schalotten, Kaffirlimettenschale, Galgant, Koriandersamen, Kreuzkümmel)
​Salz

​Gemüse putzen und würfeln und​​​​​​​​ kurz in heißem Fett anbraten. Die Nudeln abtropfen lassen und auf mundgerechte Länge kürzen und unter das Gemüse mischen. Die Currypaste unterrühren, die Fischfilets salzen, auf das Gemüsebett legen und mit der Kokosmilch auffüllen. Jetzt alles etwa zehn Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Den Fisch mit einem Löffel oder Pfannenwender zerteilen und die Suppe genießen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte folgen in Kürze – Liebe Grüße Yahoo! Emoticon Mia

Veröffentlicht in Bio, Chemie & Wissenschaft, Ernährung, Tipps & Tricks

Große Wirkung in kleinen Dosen: Zucht und Ordnung auf der Fensterbank!

WintersprossenAuch wenn der Stellenwert des Gemüses häufig überbewertet wird, hat es dennoch eine große Bedeutung für unsere Ernährung.

Schon länger ist die Wichtigkeit von Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen bekannt. Der Vitamingehalt von Gemüse nimmt allerdings nach der Ernte drastisch ab, so dass oftmals – trotz hohem Gemüsekonsums – eine Vitaminmangelversorgung eintritt.

Aber auch die sogenannten sekundären Pflanzenstoffe werden endlich immer bekannter und fieberhaft erforscht: sie können vor vielen Krankheiten schützen und vorbeugen, sowie verschiedene Beschwerden lindern. „Große Wirkung in kleinen Dosen: Zucht und Ordnung auf der Fensterbank!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Bio, Chemie & Wissenschaft, Ernährung

Genug Vitamine?

Posted by: Steffen

Gerade lese ich in der Zeitung einen Artikel, wonach laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in Deutschland kaum ein Vitaminmangel herrscht. Selbst bei schlechter Ernährung würden Ergänzungsmittel daher kaum Vorteile bringen. Ja sogar eher schaden. So würde eine zu hohe Dosierung Vitamin D die Nieren schädigen.

Nun, da frage ich mich doch ernsthaft, „Genug Vitamine?“ weiterlesen