Veröffentlicht in Bio, Chemie & Wissenschaft, In eigener Sache

Eine neue App, eine neue Testrunde!


UPDATE: Diese Testrunde ist abgeschlossen, die App ist im Store verfügbar. Um keine Betatests mehr zu verpassen, abonniere doch unsere Neuigkeiten oder folge uns bei Facebook oder Twitter.


Wir haben den bewährten Werterechner aufs iPhone gebracht. ThyreoCal soll die App heißen und beinhaltet leicht verständlich aufbereitetes Grundwissen zu den Funktionen und den hormonellen Regelkreisen der Schilddrüse, außerdem Erklärungen zu den für die Funktionslage relevanten Laborwerten für Trijodthyronin (T3), Thyroxin (T4) und Thyreoideastimulierendes Hormon (TSH). Weiter ist ein einfach bedienbarer Kalkulator enthalten, um vorhandene absolute Laborwerte zur einfacheren Vergleichbarkeit in relative Prozentangaben umzurechnen. Bisherige Eingaben werden gespeichert und einander tabellarisch sowie in einer Verlaufskurve gegenübergestellt.

TestflightDiese Funktionen sollen durch euch getestet werden, wir brauchen Feedback von echten Anwenderinnen und Anwendern und natürlich eure Wünsche und Vorschläge, um euch das bestmögliche Hilfsmittel zu bieten.

Diesmal laufen die Tests nicht über unsere Internetpräsenzen, sondern über eine von Apple bereitgestellte Test-Software namens Testflight, die ihr euch im App Store herunterladen könnt. Die Handhabung ist ganz einfach:

  1. Hier anmelden und die Freigabe für die Testversion in Testflight erhalten
  2. ThyreoCal installieren und ausprobieren
  3. Feedback via Testflight an uns senden.
  4. Nach dem App Release eine Rezension im App Store verfassen – unter allen Rezensenten aus unserer Testrunde verlosen wir eine iTunes Geschenkkarte!

Derzeit stehen die LVLC-Apps nur für iOS zur Verfügung. Mehr dazu …


UPDATE: Diese Testrunde ist abgeschlossen, die App ist im Store verfügbar. Um keine Betatests mehr zu verpassen, abonniere doch unsere Neuigkeiten oder folge uns bei Facebook oder Twitter.


Teilnahmebedingungen
Datenschutzerklärung

18 Kommentare zu „Eine neue App, eine neue Testrunde!

    1. Hallo Saskia, bisher ist da nichts geplant, leider hat sich noch kein Entwickler bereit erklärt, die ThyreoCal für Android umzusetzen. Wenn du jemanden kennst, der das machen möchte, kannst du gern den Kontakt herstellen

  1. Pingback: Cıvata
  2. Danke für die Einladung. Ich darf Testerin sein, juhu! Bin schon ganz aufgeregt!!! Bin noch auf der Arbeit, schaue mir heute Abend alles in Ruhe an.

    1. Schau mal in Testflight, wenn du auf die App klickst, nicht auf den Button „Open“, dann kommst du zur App-Beschreibung. Direkt darüber steht „Send Feedback“. Klickst du das an, öffnet sich Mail.

Kommentar verfassen